XIII. Plakate

​ポスター

The list of the whole collection 13
(The objects, which are on this website, are marked with red colour)
1

Secession. Vereinigung Bildender Künstler Österreichs, VI. Kunstausstellung

Plakat zur VI. Ausstellung der Secession (Japanausstellung), 20. Jänner – 15. Februar 1900

Lith. u. Druck von A. Berger, Wien

Entwurf von Ferdinand Andri nach dem Holzschnitt „Falkenjäger“ von Kikugawa Eizan 菊川英山 (1787-1867), Nr. 446 im Katalog der VI. Kunstausstellung

Große Ausgabe (aus 2 Teilen zusammengesetzt): 194,5 x 34,0 cm (gerahmt)

 

2

Secession. Vereinigung Bildender Künstler Österreichs, VI. Kunstausstellung

Plakat zur VI. Ausstellung der Secession (Japanausstellung), 20. Jänner – 15. Februar 1900

Lith. u. Druck von A. Berger, Wien

Entwurf von Ferdinand Andri nach dem Holzschnitt „Falkenjäger“ von Kikugawa Eizan菊川英山 (1787-1867), Nr. 446 im Katalog der VI. Kunstausstellung

Kleine Ausgabe: 101,4 x 20,4 cm

(Aus dem Nachlass des Malers Josef Engelhart, Präsident des Arbeitsausschusses der Vereinigung bildender Künstler Österreichs)

 

3

„The Geisha“ (In the Japanese Opera. The Geisha. From Daly’s Theatre London), Theaterplakat, um 1900

Farblithographie, im Stein bez. „David Allen & Sons, London - Belfast - Manchester - New York“, gestaltet nach einem Farbholzschnitt von Watanabe Nobukazu 渡辺延一 (1872–1944);

74,5 x 50,0 cm (montiert auf Leinen 79,5 x 55,0 cm)

(In dem 1893 im Stadtteil Westminster eröffneten Daly’s Theatre wurde im April 1896 die Musikkomödie „The Geisha“ uraufgeführt. Sidney Jones, der Komponist der „Geisha“, war Musikdirektor des Theaters)

 

4

Leverd, R.

Cycles Clément. Direction & Usines. Pré Saint Gervais (Seine [Saint Denis])

E. Bougard, Paris; um 1900

Papier auf Leinwand, restauriert

69,0 x 48,0 cm

 

5

N. N.

Acatène Métropole. 17, Rue St. Maur, Paris

ca. 1898

134,0 x 96,7 cm

(Zitat aus einer Werbebroschüre der Zeit: „In introducing the Acatène Chainless Bicycle, we do so with the certainty that we shall appeal to all riders who desire ease of movement, elegance of appearance, perfect cleanliness, and practically speaking, freedom from those serious and even fatal accidents, which have only too frequently resulted from the use of chain gearing.“)

 

6

„Port-Arthur Rad“

Werbeplakat, „Port-Arthur Rad mit Torpedo-Freilauf & Continental-Pneumatic, das leichtestlaufende & widerstandsfähigste Fahrrad der Welt. Carl Faist, Mindelheim, Bayern, Gesetzlich geschützte Marke“

Farblithographie, Kaufbeuern u. München (Vereinigte Kunstanstalten, A.G.) o. J. (ca. 1910)

79,0 x 53,0 cm

 

7

Probedruck eines Werbeplakats (für die Aufführung von „The Mikado or The Town of Titipu“), Porträt einer „Geisha“, ohne Text

Druck „Stafford & Co., Ltd., Netherfield, Nottingham, and London“, o. J. (1920er Jahre?)

76,0 x 51,2 cm

 

8

Raemaekers, Louis (1869-1956)

„5 Jours Japonais / 5 Japansche Dagen“, Lithographie

Oct. 28. 29. 30. 31. & Nov. 1., Vente de Drapelets. Verkoop van Vlaggetjes. Donnez Généreusement. Weest Edelmoedig.

Comité Provincial du Brabant de secours aux sinistrés Japonais. / Provinciaal Comiteit van Brabant voor hulp aan de Japansche geteisterden.

Bruxelles (Imp. J. E. Goossens), 1923

90,00 x 65,0 cm

(Wohltätigkeitsveranstaltung anlässlich des großen Erdbebens im Raum Tokyo und Yokohama am 1. September 1923; Vorsitzender des Komitees war Emile de Beco (1843-1928), Gouverneur der Provinz Brabant mit Sitz in Brüssel von 1906-1928. Louis Raemaekers war ein niederländischer Künstler, der zwischen den beiden großen Kriegen in Brüssel lebte)

 

9

„Die Sieben Samurai“

Cosuowski, Meloik E.

Farb-Offset bei FP Heidelberg, o. J. [1962?]

Regie: Kurosawa Akira; in der Hauptrolle Mifune Toshiro

Japan. Originaltitel: „Shichinin no samurai“, Japan 1954; synchronisiert 1962 bei Berlin Synchron GmbH; Verleih: Atlas

 

10

„Für Amerikaner verboten“

Farb-Offset Winterdruck Heidelberg, o. J. [1956]

Columbia-Film, Regie u. Drehbuch: Richard Murphy; Darsteller: Aldo Ray, Phil Carey, Dick York & Mitsuko Kimura

Amerikan. Originaltitel: „Three Stripes in the Sun“, USA 1955; synchronisiert 1956 bei Ultra Film Synchron GmbH, Berlin

 

11

„Geheimring Nippon“ (Stopover Tokyo)

Dill, Klaus

Farb-Offset bei FP Heidelberg, o. J. [1957?] (Mit dem alten FSK-Stempel)

Regie: Richard L. Breen; Darsteller: Robert Wagner, Joan Collins, Reiko Oyama u. a.

Amerikan. Originaltitel: „Stopover Tokyo“, USA 1957 (20th Century Fox), synchronisiert 1957

 

12

„Der Schlüssel“ (The Key)

Morf, George

Europrint München, o. J. [1958?]

Regie: Carol Reed (nach dem Roman Kagi von Tanizaki Junichirô)

Darsteller: William Holden, Trevor Howard, Bernard Lee u. a.

Engl. Originaltitel: „The Key“, Großbritannien 1958 (Columbia), synchronisiert 1958

 

13

„Geheimagent Suzuki“ (Mr. Suzuki)

Hoff, August

Farb. Foto-Offset bei FP Heidelberg, o. J. [1959?]

Regie: Robert Vernay (nach einem Roman von Jean-Pierre Conty)

Frz. Originaltitel: „Monsieur Suzuki“, Frankreich 1959

 

14

„Yansen“, Ausstellungsplakat

„Horst Janssen ‚Mad drawings 85‘, Nao, Tokyo“

Offset-Druck 1985, 62,5 x 31,3 cm

2 Fassungen: (1) Tokyo, e.h. monogr.“JH“, (2) Verlag St. Gertrude Hamburg, Monogr. „JH“ gestempelt

 

15

Japan. Meiji-Kunst der Sammlung Khalili und Japonismus von Van Gogh bis Schiele, Ausstellungsplakat

Kunst Halle Krems (Krems), 25. Februar – 3. Juni 2007

(Darstellung: Julius Victor Berger (Neutitschein 1850–1902 Wien), Japanisches Mädchen mit Blütenzweig, Öl auf Leinwand, dat. u. sign. „902 Jul. Berger“)

Copyright ©  2020-2021 Peter Pantzer. All rights reserved.